Über uns

Seit Jahren finden die Besucher_innen unter „Über uns“ eine leere Seite – denn ich selbst überlege seit Jahren, was ich über mich bzw. über uns schreiben soll. Unzählige Versuche und Entwürfe sind immer wieder im Müll gelandet.

((Es ist normalerweise einfach, dazu irgendwas zu schreiben, besonders für die Leute, die ein starkes Ego haben und ein bisschen größenwahnsinnig sind und sich und ihre Dienstleistung gut in einer verkaufsfertigten schönen Verpackung anbieten. Die Seite „Über uns“ bietet deswegen den Seitenbesucher_innen nichts an.))

Meiner Meinung nach sollte so eine Seite wie „Über uns“ nicht subjektive, sondern objektive Inhalte haben. Deswegen bietet diese Webseite seit 2 Jahren ein Gästebuch an, in dem meine Kursteilnehmer_innen ihre Meinungen schildern über mich und meine Kurse.

Trotzdem wenigstens ein paar Zeile über mich und meine Lehrtätigkeit: Seit 2007 unterrichte ich Türkisch. Ich habe als Quereinsteiger begonnen. Nachdem ich in Ankara (an der ODTÜ/METU) einen Bachelor in Soziologie erworben habe, habe ich 7 Semester an der Humboldt Universität Sozialwissenschaften studiert, ohne Abschluss. Über den Grund dafür könnte ich noch ein paar Seiten schreiben, aber das hat jetzt nicht mit dem Thema „Über uns“ zu tun – viel aber mit dem Erlernen einer neuen Sprache als Erwachsener. Während des Studiums wurde ich mit zwei Sprachen konfrontiert, die für mich Fremdsprachen waren: in Ankara studierte ich auf Englisch (an der ODTÜ/METU), in Berlin auf Deutsch.

Als Türkischlehrer zu arbeiten war keine geplante Entscheidung, sondern ein Glück oder ein Hobby, das mich gefesselt hat. Mit Tandem hat alles angefangen. Ein fairer Austausch: gegen Deutsch sollte ich Türkisch beibringen und habe so schon damals erste Erfahrungen gesammelt. Meine Tandempartner_innen haben mich in Richtung „Lehrtätigkeit“ gelenkt und gesteuert. Mit ihrem Lob und ihrer Bestärkung hatte ich bald 2-3 kleine Gruppen, denen ich Türkisch beigebracht habe. Obwohl ich nicht geplant hatte, damit Geld zu verdienen und nur davon leben (nach der Exmatrikulation habe ich mich als Webdesigner und Programmierer selbständig gemacht), hatte ich im 2. Jahr jeden Abend eine kleine Gruppe. Die Lehrtätigkeit hat mich gefesselt, und so hatte ich bald keine Zeit mehr für Webdesign und Programmieren. Erst habe ich ein paar Jahre bei Almende e.V. und bei GLADT e.V. Türkischkurse geleitet, dann längere Zeit bei TIO e.V..

Im Januar 2013 habe ich die Türkisch-Sprachschule Türkisch-kurs.de aufgebaut und arbeite seitdem in der Hobrechtstr.8. Unsere Sprachschule kooperiert seit 2012 mit der Dilmer-Sprachschule in Istanbul. Unsere Kursteilnehmer_innen erhalten einen Rabatt von 25% auf die dortigen Türkischkurse.

Zusätzlich habe ich 2012-2015 an der Alice Salomon Hochschule als Lehrbeauftragter Türkischkurse (Niveaustufen A2, B1, B2) geleitet und die Abschlussprüfungen durchgeführt.

Ich bin ein zertifizierter Türkischlehrer.